Mario Gruber
Rabenhofstrasse 6
3180 Lilienfeld
+43 (0) 660 52 15 823
Werte Harmonikafreunde!
Die Harmonika ist in der großen Familie der Musikinstrumente eines der Beliebtesten.
Schon die vielen Tasten und Knöpfe lassen ein sehr komplexes Innenleben vermuten.
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Text

Gruber stimmt`s

Um Wartezeiten für allfällige Servicearbeiten zu vermeiden bitte ich um Absprache per Telefon oder e-Mail.
Image 1
Image 2
Image 3
Content

Ich bin der Titel

Hier steht ein beliebiger Text. Hier steht ein beliebiger Text. Hier steht ein beliebiger Text.
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Content

Ich bin der Titel

Hier steht ein beliebiger Text. Hier steht ein beliebiger Text. Hier steht ein beliebiger Text.
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Content

Ich bin der Titel

Hier steht ein beliebiger Text. Hier steht ein beliebiger Text. Hier steht ein beliebiger Text.
Handwerkskunst und Tradition
Bei mir ist Ihre Harmonika in guten Händen!
Ob Service oder Reperaturarbeiten - ich kümmere mich um die Werterhaltung Ihres Instrumentes.
Gerne stelle ich Ihnen währenddessen ein Leihinstrument zur Verfügung!

Wer das Cent nicht ehrt, dem ist die Stimmung nichts wert.

Damit ein Instrument gestimmt werden kann müssen zuerst die Rahmenbedingungen für die Stimmzungen passen.

Da das Stimmen eines Handzuginstrumentes sehr zeitaufwendig und somit kostspielig ist, ist es eine Frage der Vernunft, ob man ein Instrument ungeachtet seines Gesamtzustandes stimmt.

Abstehende oder lose Ventile beeinträchtigen nicht nur die Stimmung, sie erhöhen zudem den Luftverbrauch und wirken hemmend auf die Ansprache der betroffenen Stimmen.

Eine Beschädigte oder von Grund auf nicht exakt arbeitende Registerschaltung wirkt sich oft negativ auf die Stimmung aus, da der Kanzellengang in der Füllung oder in der Stimmstocksohle nicht gänzlich geöffnet oder verschlossen ist.

Meistens sind die Stimmplatten mit Plattenwachs am Stimmstock oder im Gehäuse fixiert. Dieses Wachs sollte möglichst nicht spröde oder hart sein um temperaturbedingte Längenänderungen der Aluminium Stimmplatten ausgleichen zu können.

Ist das Wachs alt und hart, wird es passieren, dass die Stimmplatte die sich im Sommer erwärmt und minimal (temperaturbedingt) gedehnt hat, sich bei kühleren Temperaturen im harten Wachs lockert und zu Lasten der Stimmung gegen die schwingende Zunge wirkt.

Um ein kontrolliertes Abdichten und Einströmen der Spielluft zu gewährleisten sollten die Klappenleder und Filze geschmeidig sein und dürfen sich auf keinen Fall von der Klappe ablösen, was sich zuerst nur auf Zug negativ auswirkt, später Luftverlust und Dauerspielton zur Folge hat.

Sind die Rahmenbedingungen für eine Stimmung gegeben werden Kundenwünsche zur Stimmhöhe und Schwebung gerne nach Absprache der Machbarkeit erfüllt.

Abgebrochene oder eingerissene Stimmen werden erneuert, und sie erhalten18 Monate Garantie auf erneuerte Stimmen.

"Gruber stimmt`s" - Ich freue mich auf Ihren Anruf!
+43 (0) 660 52 15 823

Anfahrtsplan

Anfahrtsplan Gruber Stimmt`s Harmonikaservice